Kostenfrei anrufen 0800 000 83 64   ·    Wir liefern zuverlässig auch in Corona-Zeiten!

Entlastungsleistungen

Der Entlastungsbetrag von monatlich 125 Euro kann von pflegebedürftigen Personen mit einem anerkannten Pflegegrad 1 während der Corona-Pandemie flexibler genutzt werden. Bis zum 31.12.2020 können Pflegebedürftige den Entlastungsbetrag auch für haushaltsnahe Dienstleistungen, wie etwa Nachbarschaftshilfen nutzen.

Arbeitslosenversicherung für pflegende Angehörige

Darüber hinaus wurde auch die Ansparfrist für den Entlastungsbetrag bis zum Ende des Jahres für alle Pflegegrade verlängert.Vor dem Ausbruch des Corona-Virus konnte der Entlastungsbetrag eines Jahres lediglich bis Ende Juni des darauffolgenden Jahres in Anspruch genommen werden.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema lesen Sie auf der Seite „Entlastungsbetrag


< zurück zur Übersicht

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 60 € pro Monat!

Antrag anfordern   
Ein Service von www.praxis-partner.de