Kostenfrei anrufen 0800 000 83 64   ·    Wir liefern zuverlässig auch in Corona-Zeiten!

Verpflichentende Krankenversicherung für Pflegepersonen

Generell gilt: Als pflegender Angehöriger sind Sie nicht automatisch krankenversichert. In Deutschland besteht eine Krankenversicherungspflicht. Wenn Sie neben der Pflege keiner sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit (in Voll- oder Teilzeit) nachgehen oder über eine Familienversicherung versichert sind, müssen Sie sich selbst krankenversichern.

Krankenversicherung für Pflegepersonen

Unser Tipp: Sprechen Sie Ihre Krankenkasse an, gegebenenfalls erhalten Sie als pflegender Angehöriger Zuschüsse zur Krankenversicherung durch die Pflegekasse.

Muss ich mich selbst krankenversichern? Die Voraussetzungen im Überblick:

  1. Sie haben keine Krankenversicherung über eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit: Neben der Pflege gehen Sie keiner sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit (im Angestelltenverhältnis) nach
  2. Sie haben keine Krankenversicherung über eine Familienversicherung: Das heißt, Sie sind als Pflegeperson nicht in der Krankenversicherung des Partners oder in der Familienversicherung mitversichert.

Wenn eine der beiden Voraussetzungen zutrifft, müssen Sie sich selbst krankenversichern!


< zurück zur Übersicht

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 60 € pro Monat!

Antrag anfordern   
Ein Service von www.praxis-partner.de