Kostenfrei anrufen 0800 000 83 64   ·    Wir liefern zuverlässig auch in Corona-Zeiten!

Händewaschen in der häuslichen Pflege

Die richtige Händehygiene ist in der jetzigen Zeit wichtiger denn je. Insbesondere pflegende Angehörige sollten vermehrt auf Hygienemaßnahmen achten, um das Infektionsrisiko einer Grippe- oder Coronavirus-Erkrankung so gering wie möglich zu halten.

Händewaschen in der häuslichen Pflege

So waschen Sie Ihre Hände richtig:

  • Mit einer ausreichenden Menge Seife die Hände mindestens 30 Sekunden wie in der Anleitung waschen
  • Ganz besonders zu berücksichtigen sind die Hauptkontaktstellen wie Fingerspitzen, Daumen und Nagelfalz
  • Um das Infektionsrisiko zu minimieren, sollten die Hände anschließend desinfiziert werden.
    Eine genaue Anleitung finden Sie hier

Anleitung in 8 Schritten

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 1

Hände zunächst unter fließendem Wasser befeuchten

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 2

Hände gut mit Seife einschäumen

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 3

Handfläche auf Handfläche reiben, dabei Handaußenseiten nicht vergessen

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 4

Handfläche über Handrücken reiben – Hände wechseln und wiederholen

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 5

Außenseite der Finger auf gegenüberliegende Handflächen mit verschränkten Fingern reiben – Hände wechseln und wiederholen

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 6

Kreisendes Reiben des Daumens in der geschlossenen Handfläche – Hände wechseln und wiederholen

Placeholder image

Handfläche über Handrücken mit gespreizten Fingern reiben – Hände wechseln und wiederholen

Händewaschen in der häuslichen Pflege Schritt 8

Seife abspülen und die Hände gründlich abtrocknen

Video zur Händewaschen ansehen:


< zurück zur Übersicht

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf zuzahlungsfreie Pflegehilfsmittel im Wert von bis zu 60 € pro Monat!

Antrag anfordern   
Ein Service von www.praxis-partner.de